Abschlussprojekt 2020: "Was bleibt"

"Eine Erzählung von Erinnerungen und Träumen"

"Was bleibt" heißt das Zirkus- theaterstück der diesjährigen Abgänger*innen, das an den ersten beiden Oktober-Wochen- enden aufgeführt wird. Spielort ist dieses Jahr das Spatzennest (Tübingen-Pfrondorf). Wir freuen uns sehr, dass wir dort spielen dürfen und bedanken uns herzlich! Auf den Bildern weiter unten haben wir einige Eindrücke von den Proben eingefangen. Wir dürfen gespannt sein, was uns erwartet ...

"Was bleibt" - Flyer Abschlussprojekt 2020
Was bleibt_Flyer.pdf
PDF-Dokument [522.0 KB]

Regie-Team

Die Regie übernehmen 2020 Jakob Sambeth (ehemaliger Zambaioni-Artist) und Lia Schädler. Beide haben ihre Ausbildung an der Schauspielschule Accademia Teatro Dimitri (Verscio, Tessin) gemacht.  Als Inklusionskraft unterstützt die ehemalige Zambaioni-Artistin Céline Schubert.

 

Termine

Wochenende 1 Uhrzeit
Freitag, 02.10.2020 18 Uhr
Samstag, 03.10.2020 14 Uhr
Samstag, 03.10.2020 18 Uhr
Sonntag, 04.10.2020 18 Uhr
Wochenende 2 Uhrzeit
Freitag, 09.10.2020 18 Uhr
Samstag, 10.10.2020 14 Uhr
Samstag, 10.10.2020 18 Uhr
Sonntag, 11.10.2020 18 Uhr

Kartenvorverkauf und Eintrittspreise

Karten können dieses Jahr nur online reserviert werden. Vorbestellungen sind ab sofort möglich über unsere Vorverkaufs-Seite.

 

Eintrittspreise: 14 Euro, 8 Euro ermäßigt.

Inhaber*innen der KreisBonusCard erhalten 50% Ermäßigung.

 

Kostenloser Bus-Shuttle der SWT zu den Aufführungen

Nutzen Sie bitte nach Möglichkeit das Angebot der Stadtwerke Tübingen, mit einem kostenlosen Shuttle-Bus zum Ort der Aufführungen (Spatzennest) zu gelangen.

 

Fahrplan für die Vorstellungen mit Beginn um 14 Uhr:

 

12.45 Uhr Bereitstellung am Omnibusbahnhof (Bussteig A)

12.50 Uhr Abfahrt

12.54 Uhr Haltestelle Wilhelmstraße

12.58 Uhr Haltestelle Pauline-Krone-Heim

ca. 13.15 Uhr Ankunft beim Spatzennest

 

15.45 Uhr Rückfahrt

Halt am Pauline-Krone-Heim

Halt am Lustnauer Tor

16.10 Ankunft Omnibusbahnhof

 

Fahrplan für die Vorstellungen mit Beginn um 18 Uhr:

 

16.45 Uhr Bereitstellung am Omnibusbahnhof (Bussteig A)

16.50 Uhr Abfahrt

16.54 Uhr Haltestelle Wilhelmstraße

16.58 Uhr Haltestelle Pauline-Krone-Heim

ca. 17.15 Uhr Ankunft beim Spatzennest

 

19.45 Uhr Rückfahrt

Halt am Pauline-Krone-Heim

Halt am Lustnauer Tor

20.10 Ankunft Omnibusbahnhof

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Stadtwerken Tübingen für diese großzügige Form der Unterstützung.

 

Hinweise zu Wetter und Hygiene:

Abends kann es im Oktober schnell kühl werden. Bitte denken Sie an Sitzkissen, warme Jacken und/oder Decken! Auch Regenkleidung kann bei entsprechender Wetterlage sinnvoll sein.

 

Bei Regen fällt die jeweilige Vorstellung aus. Entsprechende Hinweise finden Sie kurz vorher hier - bitte schauen Sie vorher unbedingt noch einmal auf dieser Webseite!

 

Bitte tragen Sie  eine Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Veranstaltungsgelände, wenn Sie ihren Sitzplatz verlassen und  halten Sie Abstand in der Warteschlange, auf den Wegen und im Toilettenbereich.

Bilder von den Proben:

Spenden fürs Abschlussprojekt

Normalerweise akquirieren die Artist*innen über Kleinauftritte Gelder, um ihr Projekt mit zu finanzieren. Das ist dieses Jahr coronabedingt leider nur sehr eingeschränkt möglich. Daher freuen wir uns sehr, wenn Sie die Jugendlichen mit Ihrer Spende unterstützen möchten!

 

Hier unsere Bankverbindung:

 

Zirkus Zambaioni, Tübinger Kinder- und Jugendzirkus e.V.

IBAN DE08 6415 0020 0002 6222 97

BIC SOLADES1TUB

KSK Tübingen

Stichwort "Abschlussprojekt 2020"

 

Gerne stellen wir eine Spendenquittung bzw. Zuwendungsbestätigung aus.

Gefördert von folgenden Institutionen:

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung!